Das Grüne Gewölbe

Das Grüne Gewölbe - Wiedergeburt der Sächsischen Schatzkammer
2007/ 105 min
Regie: Ralf Kukula

Schon 1986 begann der Wiederaufbau des Dresdner Schlosses - der legendären Heimstatt zur "Geheimen Verwahrung des Grünen Gewölbes." Die gesamte Bauzeit dokumentierte ein Kamerateam, anfangs von der DEFA, von 1991 bis 2017 von Balance Film. Aus diesem Fundus der längsten Baudokumentation Deutschlands entstand dieser ungewöhnliche Film über das Grüne Gewölbe: Europas älteste und reichste Pretiosen-Sammlung. Der Wert dieser Werke lässt sich nicht in Zahlen ausdrücken. Allein der Tischaufsatz "Hofstaat zu Delhi" kostete einst mehr als der Bau von Schloss Moritzburg. 2006 wurde das Historische Grüne Gewölbe neu eröffnet - auferstanden als Meisterleistung sächsischer Architekten, Handwerker, Künstler und Restauratoren. Wer waren diese Macher? Was hat sie persönlich bewegt? Welche Nüsse galt es zu knacken? Erleben Sie es in bewegenden Momenten und persönlichen Zeugnissen - von den ersten Recherchen in den 90er Jahre bis zum Wiedereinzug der Schätze.